Verein Dahoam

nachhaltig.regional.verbinden.

Nach der Idee vo Anastasia bzw. den Büchern von Vladimir Megre möchten wir im Bezirk Murau eine Ahnengutsiedlung (Ökodorf im Sinne von Anastasia) aufbauen.

Um die 10 Familien sollen zu Beginn ein Grundstück von mindestens 15 ha gemeinsam mit Gemeinden finden und dieses gemeinsam mit dem Land Steiermark, der örtlichen Gemeinde , Förderungen sowie durch Sponsoren und einem Crowdfunding finanziert werden. Jede Familie bekommt dann ihren eigenen Familienlandsitz mit ca. 1 Hektar Grund. Auf diesem Grund soll und kann jede Familie ihr eigenes Paradies schaffen. 

Der Rest der vorerst mind. 15 ha Grund wird zum gemeinschaftlichen Anbau von Getreide, Kartoffeln und anderen Ackerfrüchten genutzt. Ziel ist eine möglichst autarke und nachhaltige Lebensweise zu schaffen und dabei auch gemeinsam wirtschaftlich zu sein.

  • Im Zentrum des Dorfes sollen Werkstätten, Seminarräume, eine Gemeinschaftsküche, ein Kindergarten und eine Schule entstehen. Die Gemeinschaft soll vorerst als Verein, dann eventuell als Genossenschaft organisiert sein.
  • Ein Projekt wie dieses hat natürlich auch eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf den Ort bzw. die Bevölkerung die wir hier in einigen Beispielen kurz und prägnant auflisten möchten:
  • Fördert die regionale Entwicklung
  • Integrative Lösungsmodelle können aufgezeigt werden
  • Effiziente Landnutzung
  • Bringt Innovation
  • Regenerativer Tourismus
  • Befreiung der Liebe

Für das Projekt bis jetzt interessante Flächen im Bezirk Murau wären:

 

Moar am Berg in Mariahof (Eigentum Gemeinde Neumarkt)

ca. 20 ha Fläche, Hochplateau, sehr sonnig, gute Aussicht, Großer Stall vorhanden

Moar am Berg largetext

Flattnitz

Ortsteil von Glöttnitz im angrenzenden Kärnten der stark von Abwanderung betroffen ist und offen für dieses Projekt ist.

flattnitz

Kochsche Gutsverwaltung in Stadl an der Mur (Privateigentum)

470 ha großer privater Forstbetrieb, der auch landwirtschaftlich Flächen dabei hat und es gibt so weit ich weiß 6 Ruinen von ehemaligen Bauernhöfen am KREISCHBERG.

 

Grund von der Diazöse Graz - Seckau

Die Kirche soll Land für ein Gemeinschaftsprojekt im Bezirk Murau zur Verfügung stellen.

Nächster Termin zum Austausch und zur weiteren Planung der Ahnengutsiedlung Dahoam:

 

Voraussetzungen:

Ein nachhaltiges Bewusstsein und Wissen über Bio- bzw. Biodynamischen Landbau sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz ist von Vorteil für Teilnehmer des Projektes. Interessierte wenden sich bitte telefonisch an Ronald Mang unter +43 664 7514 3899 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Verein Dahoam. All Rights Reserved.

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Verein Dahoam
  
:

Unterstütze uns mit deiner Spende! We make Murau great again!

Online Donation

Use this form to make an online donation. If this is for something specific, please note that in the comment box

Donor information

Mitglied beim Verein Dahoam werden!

Donation Information

$

Donation module

Free Joomla! templates by Engine Templates